Nachhaltige Website, kubus media

Nachhaltige Website, kubus media

17.06.2021 (Amadeus) -

Die Rufe nach Nachhaltigkeit werden in allen Bereichen der Gesellschaft lauter.

So haben wir uns jüngst im Rahmen eines Projekts damit beschäftigt, was eine nachhaltige Website ausmacht – falls es so etwas überhaupt geben kann.

Sind die folgenden Eigenschaften erfüllt, würden wir sagen, kann man zumindest gedanklich von einer nachhaltigen Website sprechen:

  • möglichst wenig Dateiabfragen (jede Abfrage verbraucht im Endeffekt Strom, insbesondere durch die beanspruchte CPU-Leistung zur Generierung und Auslieferung der Dateien)
  • wenig Seiten, oder gar gleich eine Onepager-Website (selbes Prinzip wie bei Dateiabfragen, mehr Seiten = mehr Stromverbrauch)
  • dunkle Farbtöne, oder einen Darkmode (dunkle Farben benötigen auf den Endgeräten der Besucher*Innen weniger Energie, als helle Farben)
  • einfaches Frontend mit wenig bis gar keinem JavaScript (weil auch das CPU intensiv sein kann)
  • "grünes" Hosting, z.B. von nine.ch

Wenn dich das Thema interessiert, sprich uns gerne an!

Foto: Antonio Garcia, Unsplash

#produkt#mitwelt